Aktuelle Nachrichten

24.01.2019

Video-Tipp: Über Johanniskraut als Antidepressivum

In der Sendung „rbb Praxis“ ging es um die Heilpflanze des Jahres 2019, das Johanniskraut. Dr. med. Rainer Stange führt als Experte für Naturheilverfahren die positiven Eigenschaften sowie die Nebenwirkungen von Johanniskraut aus.
Immanuel Krankenhaus Berlin |Naturheilkunde |Rainer Stange |RBB Praxis |Johanniskraut |Heilpflanze |Depression |Antidepressivum

Johanniskraut werde schon seit vielen Jahrhunderten als stimmungsaufhellende Pflanze eingesetzt, sagt Dr. med. Rainer Stange, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Immanuel Krankenhaus Berlin und Experte für Naturheilverfahren und physikalische Therapie. Welche Wirkmechanismen und Eigenschaften die Heilfplanze hat und wie die Verträglichkeit von Johanniskraut als Antidepressivum im Vergleich zu synthetischen Antidepressiva ist, erklärt er in dem Beitrag der RBB-Sendung.

Zudem stellt Dr. med. Rainer Stange die Nebenwirkungen der Heilpflanze bezüglich der Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten dar und erläutert, warum er einigen Menschen sogar von der Einnahme abrät.

In dem Beitrag kommt auch eine Patientin zu Wort, die an einer leichten Depression erkrankt ist und unter Stimmungsschwankungen leidet. Sie spricht darüber, warum sie sich für Johanniskraut als Antidepressivum entschieden hat, wie ihre Erfahrung mit der Heilpflanze ist und worauf sie bei der Einnahme achtet.

 

 

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Spenden Sie direkt online für uns bei betterplace.org

  • Informieren Sie sich und spenden Sie direkt online für das Diakonie Hospiz Woltersdorf bei betterplace.org

Direkt-Links