Aktuelle Nachrichten

16.05.2022

Neue Mauer in der Schleusenstraße

Schülerinnen und Schüler der privaten Docemus Schule Neu Zittau haben die neue Außenmauer am Diakonie Hospiz Woltersdorf mit vielen bunten Motiven bemalt.

Schülerinnen und Schüler der privaten Docemus Schule Neu Zittau bemalten die Mauer mit vielen verschiedenen Motiven.

Auch die Straßenbahn, die direkt vor dem Hospiz fährt, kam als Motiv auf die Mauer.

Mit großem Einsatz der jungen Künstlerinnen und Künstlerund deren Lehrerinnen entstand ein wahrer Blickfang.

Das Hospizgelände hat eine neue Außenmauer bekommen. Die alte in die Jahre gekommene Mauer wurde im Zuge der restlichen Gartenarbeiten neu erstellt. Um Leben in das Straßenbild zu bekommen haben Schülerinnen und Schüler der privaten Docemus Schule Neu Zittau die Mauer bemalt. Spielende Kinder, Fahrradfahrer, Pflanzen und vieles mehr ist auf dem langen Mauerstück zu bewundern.

Das Hospizteam bedankt sich bei den jungen Künstlerinnen und Künstlern und deren Lehrerinnen für ihren Einsatz. „Ist das schön, dass Sie nun eine neue Mauer am Garten haben. Das ist jetzt wirklich ein Blickfang“ freute sich auch eine Nachbarin aus der Straße. Auch Angelika Odening, Mitarbeiterin im Hospiz, die das Projekt begleitet hatte, ist sehr zufrieden: „Wir freuen uns, dass es gelungen ist mit den jungen Menschen unser Hospiz wieder ein bisschen mehr im Leben von Woltersdorf ins Bewusstsein zu bringen.“

Mehr Informationen zum Diakonie Hospiz Woltersdorf

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Spenden per Paypal

  • Überweisen Sie in der Paypal-App Ihre Spende an spenden@diakonie-hospiz-woltersdorf.de.

    Jetzt spenden

Unterstützen Sie uns

Termine

  • 09 Oktober 2022
    Ökumenischer Gottesdienst im Berliner Dom
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links